Logo MVL


   Musikverein Löwenstein e.V.

Willkommen auf der Homepage des Musikverein Löwenstein e.V.

Nachlese Musik- und Weinfest 2019

In diesem Jahr eröffneten die GRUMIS am Samstag Abend das Musik- und Weinfest. Mit einem breit gefächerten Musikrepertoire heizte die Band den Festbesuchern ordentlich ein. Dafür wurden sie mit auf den Bänken stehenden Fans belohnt.

Am Sonntag startete das Fest mit einem Festgottesdienst. Vielen Dank hierfür auch an die Sänger des Liederkranzes Löwenstein und an den Posaunenchor Löwenstein, welche den Gottesdienst umrahmten.

Weiter ging es mit den Musikern des Musikvereins Binswangen, die den Frühschoppen gestalteten. Wir freuen uns schon auf den nächsten Besuch. Ehrungen 40+60 Jahre

Die Mitglieder-Ehrungen wurden von der Jugendkapelle des Musikverein Löwenstein umrahmt. Neben einem gelungenen Auftritt gab es in diesem Jahr gleich drei Ehrungen von verdienten Mitgliedern des Musikvereins. Sie wurden nun zu Ehrenmitgliedern des Vereins. Für 60 Jahre Vereinstätigkeit wurden Werner Stiefel, Günther Stiefel und Dieter Bopp vom Kreisverbandvorsitzenden Reinhold Dick geehrt. Sie waren für den Verein über viele Jahre richtungsweisend und sind es noch bis heute.
Werner Stiefel dirigierte 26 Jahre lang den Verein, war in der Jugendausbildung tätig und ist heute noch als Musiker und Berater, was das Notenrepertoire angeht, tätig.
Dieter Bopp leitete den Verein über 16 Jahre, und brachte den Verein organisatorisch sowie finanziell mit guten Ideen nach vorne. Er engagiert sich auch heute noch mit Lob und Kritik. Darüber hinaus ist er für die Partnerschaft mit dem Musikverein Traboch unverzichtbar.
Günther Stiefel war von Anfang an der Macher und Organisator. Ohne ihn würde heute kein Fest in der gekannten Qualität stattfinden, wäre keine elektrische Ausstattung oder manches Equipment nicht vorhanden und hervorragend gewartet. Günther Stiefel ist auch heute am Flügelhorn ein verlässlicher Musiker.
Alle drei geehrten Personen haben gemeinsam: Das Vereinswohl immer im Blick, stets zusammen am gleichen Strang zu ziehen und ihre Freizeit für den Musikverein zu opfern. Ein Engagement, das nicht selbstverständlich ist.Des weiteren wurde für 40 Jahre Vereinstätigkeit Ursula Dorsch geehrt. Sie ist bis heute für das Layout von Anzeigen, Plakaten sowie die Bannerwerbung zuständig.Ehrungen Jugend 10 Jahre

Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Nico Greinig, Julia Schilpp und Kaja Uhlmann ausgezeichnet. Alle sind zuverlässige Musiker, die sowohl im Jugendorchester als auch im Großen Orchester spielen.
Lea Greinig wurde zur erfolgreich bestandenen Musik-Mentoren Ausbildung die Urkunde übergeben.
Wir bedanken uns bei allen geehrten Musikern für das Engagement für den Verein und freuen uns auf eine weiterhin gute Kameradschaft.

Die Seniorenkapelle "Atemlos" hatte dieses Jahr Premiere auf dem Löwensteiner Musik- und Weinfest. Mit einem bunten Strauß bekannter Melodien konnten sie die Festlesbesucher überraschen.

Vom sich eintrübenden Wetter lies sich der Musikverein Mainhardt nicht beeindrucken und zauberte mit ihrer Musik die Sonne auf der Bühne. Die Festlesbesucher liesen sich den Spaß nicht verderben und blieben dem Musikverein bis zum Schluss treu.

Wir bedanken uns bei den vielen Helfern und Sponsoren für die geleistete Arbeit und Unterstützung - ohne die das Fest nicht möglich wäre.
Link zu Bericht Sulmtal.de

Musik- und Weinfest 2019 am 10. + 11. August

Besuchen sie unser Highlight bei bester Stimmung auf dem Festplatz der Winzergenossenschaft Löwenstein. Genießen sie das reichhaltige Angebot aus ausgesuchten Weinen der Winzer vom Weinsberger Tal und abwechslungsreichen Speisen. Umrahmt von Stimmungsmusik einer Showkapelle (GRUMIS) am Samstag Abend und moderner und traditioneller Blasmusik am Sonntag. Das Programm finden sie hier.

2019/07/20 Sommernachtstraum Löwenstein 

Traumpremiere auf dem Stadtbalkon

Unter dem Motto "Berg - Balkon - Blasmusik" wurde der neu gestaltete Stadtbalkon am Samstag, 20.07., zur Open-Air-Bühne. Manfred Keicher, Dirigent des MV Löwenstein, führte durch das Musikprogramm und bemerkte zu Recht: "Ein Balkon ist der Ort mit der besten Aussicht". Dass das keine Übertreibung war, davon konnten sich die zahlreich erschienenen Konzertbesucher bei angenehmen Sommertemperaturen überzeugen. Die Idee für das Konzert wurde bereits vor eineinhalb Jahren geboren, aber erst in diesem Jahr umgesetzt, wie Manfred Keicher bemerkte.
Die Jugendkapelle machte den Auftakt mit dem Titel 'Western City', eine musikalische Beschreibung der neuen Welt zu Zeiten von Cowboys und Indianern. Die Musik entführte die Konzertbesucher in den Wilden Westen, auch wenn Löwenstein im Osten des Landkreises Heilbronn liegt. Beim dem allseits bekannten Titel 'Mana-Mana' aus der Sesamstraße konnten sich viele Zuhörer ein leises Mana-Mana nicht verkneifen. :)
Im Anschluss kündigte Dirigent Keicher die 'größte, jemals existierende Jugendkapelle des Musikvereins' an. Die Musiker des großen Orchesters des Vereins füllten die Ränge der Jugendkapelle auf. Der Jugenddirigent Till Hörger leitete zunächst die 'größte Jugendkapelle des Vereins'. Unter seiner Leitung spielte diese Stücke, wie 'Zarathustra 2000', 'Disney Blockbuster', einen Mix der erfolgreichsten Titel der Sängerin Adele sowie 'Walking on Sunshine'. Die Jugendkapelle verschmolz bei diesen Musikstücken nahtlos mit dem großen Orchester.
Das große Orchester startete mit 'Hoch droben auf'm Berg' passend zur Lokalität und leitete die Pause mit 'Pomp & Circumstance No 4' ein. Den kurzen Regenschauer während der Pause nahmen die Zuhörer gelassen. Unter den Arkaden des Stadtbalkons sowie des Kirchendaches genossen Sie ihre Getränke und Essen. Im weiteren Verlauf des Abends konnte das Programm ohne weitere Störungen durch das Wetter fortgesetzt werden.

2019/07/20 Sommernachtstraum Löwenstein

Nach der Pause eröffnete das Musikstück 'Eviva Espania' mit feurigen Tönen die zweite Hälfte. Mit den Titeln 'Lady Marmelade' und 'Coldplay on Stage' führte der Dirigent durch die Pop- und Rock-Geschichte. Die Komposition 'Alte Kameraden Marsch Swing' vereinte Elemente von Marsch und Swing. Der offizielle Teil des Abends endete bei sommerlichen Temperaturen mit einem Medley von 'James Bond'-Filmtiteln.
Das Große Orchester spielte als Zugabe das Stück 'Nessun Dorma' von Giacomo Puccini. Dieses war sicherlich vielen Zuhörern durch die Interpretation von Paul Potts - dem englischen Sieger von "Britain's Got Talent' bekannt.
Im Stil der englischen Platzkonzerte klang der Sommerabend patriotisch mit dem 'Löwensteiner Lied' aus. Dieses basiert auf der Melodie 'Im schönsten Wiesengrunde'. Die Besucher sangen die Nationalhymne der Löwensteiner dank der verteilten Liedtexte tatkräftig mit.

Wir möchten uns ganz herzlich bei der Volksbank Sulmtal e.G. für die Kostenübernahme der neuen Konzertbecken bedanken, die kurz vor der Pause vom Vorstand der Volksbank Wolfgang Finkbeiner an den Musikverein Löwenstein offiziell überreicht wurden und während des Konzertabends mehrmals zum Einsatz kamen.

Bei angenehmen Temperaturen und entspannter Urlaubsstimmung klang der Abend bei Wein, Sekt und Canapes, die vom DRK Ortsgruppe Löwenstein bereit gestellt wurden, aus.

Gemeinsame Probe Sommernachtstraum

Vorbereitungen zum musikalischen Sommernachts-Traum

Die Vorbereitungen für den musikalischen Sommernachtstraum sind in vollem Gange. Die erste gemeinsame Probe mit den Musikern des Jugendorchesters war hervorragend besucht und das gemeinsame musizieren hat sowohl den älteren, wie auch den jüngeren Musikern viel Spaß gemacht. Wir, das Große Orchester, freuen uns schon auf den Tag, wenn wir unsere Nachwuchsmusiker dauerhaft in unseren Reihen begrüßen dürfen.
Organisatorisch sind die Vorbereitungen ebenfalls im Plan. Das Rote Kreuz in Löwenstein wird die Bewirtung übernehmen. Ein schönes Zeichen der guten Zusammenarbeit der Vereine in Löwenstein.

Wegbeschreibung:

Stellen Sie Ihr Auto im Ort ab. Der Schulhof ist wegen der Veranstaltung gesperrt. Parkplatze sind an der Alten Kelter oder im Stutz (bei den 2 Bronze Löwen).
Variante Rot: Gehen Sie zum Kindergarten. Dort geht eine Treppe bis zur Kirche. Folgen Sie der Treppe. An der Kirche sehen Sie auf der linken Seite den Schulhof. Sie haben Ihr Ziel erreicht.
Variante Grün: Gehen Sie zur Hauptstraße (B39). Folgen Sie der Hauptstraße nach oben, bis Sie auf der linken Seite eine hohe Sandsteinmauer vom Schloss sehen. Biegen Sie bei der Sandsteinmauer links ab. Sie kommen zu einer Treppe in Richtung Kirche. Folgen Sie der Treppe. Bei der Kirche sehen Sie geradeaus den Schulhof. Sie haben Ihr Ziel erreicht.
Gehbehinderte: Lassen Sie sich bis kurz vor den Schulhof fahren. Dort können Sie nicht parken. Das Auto muss anschließend weiter unten im Ort geparkt werden.

Fußweg zum Stadtbalkon bei der Kirche

Fußweg zum Stadtbalkon bei der Kirche

 

Wo man singt, da lasst euch nieder

Das ist bei den Sängern des Gesangvereins Liederkranz Eichelberg wahrlich zu empfehlen. Als Abschluss des Obersulmer Weindorfs konnten wir die Gäste und die Sänger des Fürstenfass Wengerterchor mit traditioneller und moderner Blasmusik hervorragend unterhalten. Es ist schon toll, wenn textsichere Gäste zu Musiktiteln, wie 'auf der Vogelwiese', 'die Fischerin vom Bodensee' oder 'Udo Jürgens in Concert' mitsingen und den Abend zu etwas ganz Besonderem machen. Uns hat es jedenfalls auch sehr viel Spaß gemacht! Wir freuen uns auf die Einladung im nächsten Jahr.

20190707_Eberwinfest_Obereisesheim

Open-Air-Bühne unter Bäumen in Obereisesheim

Der Einladung des Musikvereins Obereisesheim sind wir am 7.7.2019 gerne gefolgt. Der erste Auftritt des Musikvereins Löwenstein auf dem Eberwinfest war nicht nur eine Premiere für uns, sondern auch Open Air. Die zahlreichen Ahornbäume rund um die Bühne boten eine tolle Kulisse. Die zahlreichen Besucher des Festes belohnten unser Musikprogramm mit viel Beifall. Wir haben uns bei unseren Musikerfreunden des Musikvereins Obereisesheim sehr wohl gefühlt und komme gerne als Unterstützung wieder.







MVL BUGA Heilbronn

BUGA Auftritt im Holzpavillion mit Konzert-Atmosphäre

Bei sehr heißem und sonnigem Wetter konnten wir den BUGA Besuchern ein Ohrenschmaus bereiten. Wir spielten im Holzpavillion, welches nicht nur optisch, sondern auch akustisch eine sehr gut gelungene Attraktion auf dem BUGA Gelände ist. Man konnte sprichwörtlich jeden Ton hören, was bei den zahlreichen Besuchern eine wahre Konzertstimmung aufkommen ließ.
Mit einem modernen Programm konnte unser Dirigent Manfred Keicher unseren Verein von den vielen angereisten Musikvereinen abheben. Allen angereisten Fans und Zuhörern möchten wir für Ihre Unterstützung danken!








Orchester MVL Pfingsten 2019

Pfingstweinprobe bei Weintrinker-Wetter

Die 42. Pfingstweinprobe fand bei teilweise bewölktem, aber warmen Weintrinker-Wetter statt. Bei über 20 verschiedenen Weinen war sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Die Palette reichte vom trockenen Weißwein über liebliche Bouquet Weine bis zu schweren Rotweinen. Passend zum Wein gab es im kulinarischen Bereich Gyros, Rote- und Currywurst vom Grill und gebackener Camembert sowie Käsewürfel. Zum Kaffee gab es Kuchen und leckere Waffeln von unserer Jugendgruppe. Am Sonntag begeisterte unser Großes Orchester mit einem breiten Repertoire die Festgäste bei angenehmen Temperaturen. Unsere Musikfreunde aus Obereisesheim zauberten am Sonntag Nachmittag mit angenehmer Unterhaltungsmusik eine Festatmosphäre auf den Platz am Unteren Tor. Wir freuen uns auf den Gegenbesuch beim Eberwinfest.

Trotz wechselhaftem Wetter am Montag schafften es das Anfängerorchester und das Jugendorchester des Musikvereins Löwenstein die Festgäste mit einem modernen Repertoire zu begeistern. Die darauf folgenden Sontheims Trolligen Lemberger schafften es sogar, den einsetzenden Regen zu Beginn wegzublasen! Die vielen Fans, die extra wegen der Kapelle und der traditionellen Blasmusik den Weg auf den Festplatz gefunden hatten, belohnten die Musiker dafür mit anhaltendem Applaus.

Wenn ihnen die Pfingst-Weinprobe gefallen hat, freuen wir uns über ein „Like“ auf unserer Facebook-Seite. Hier der Bericht der lokalen Presse: Sulmtal.de

Übrigens, unser nächstes Konzert findet am 30. Juni 2019 um 16:00 Uhr im Holzpavillion der BUGA (Bundesgartenschau) statt - ein Grund mehr die BUGA in Heilbronn zu besuchen.



MVL-Dorfplatzfest

Sommer-Frühschoppen auf dem Dorfplatz

Am 2.6.2019 spielte der Musikverein Löwenstein beim Gesangverein Frohsinn Reisach. Bei entspannter Festles-Atmosphäre und sommerlichen Temperaturen begeisterten wir die zahlreichen Besucher und Sänger der befreundeten Vereine. Für 2020 haben wir bereits eine Einladung bekommen - wir kommen gerne wieder.
Weitere Bilder finden Sie hier



Waldfest Binswangen bei Wanderwetter

Bei schönstem Vatertagswetter waren wir am 30.5.2019 bei unseren Musikkameraden des Musikverein Binswangen zu Gast. Unser Dirigent Manfred Keicher erstellte ein abwechslungsreiches Programm, das bei den zahlreichen Gästen gut ankam. Wir bedanken uns bei unseren Gastgebern für die Einladung und freuen uns auf den Musikverein Binswangen bei unserem Musik- und Weinfest am 12.8.2019 von 11:30 Uhr bis 14:00 Uhr auf dem Hof der Winzer vom Weinsberger Tal in Löwenstein.

Vorübergehende Website

Wir hatten ein technisches Problem an unserer bisherigen Website. Daher wurde die jetzige Website vorübergehend neu gestaltet und ist bis zur Einführung unserer neuen Website als Übergangslösung zu betrachten. Wir freuen uns natürlich über Anregungen oder Kritik, die wir dann in die neue Website einfließen lassen können.

Unser Probelokal: Das Freihaus
Freihaus Löwenstein

Plakat Musik+Weinfest2019